Gehaltserh├Âhung trotz Corona Krise? So geht's!

┬╗Gehaltserh├Âhung? Jetzt? Doch nicht zu Coronazeiten!┬ź 

Das ist aktuell eine der beliebtesten Killerphrasen von Chefs, um nicht mehr Lohn zu zahlen. ­čĺ░

Wie du trotzdem eine Chance hast, am Ende des Monats mehr auf dem Konto zu haben, darum geht es in dieser Folge.

Transkript der Podcastfolge

[00:00:00.210] 

"Gehaltserh├Âhung? Jetzt? Doch nicht zu Corona Zeiten!" Das ist aktuell eine der beliebtesten Killer-Phrasen von Chefs, um nicht mehr Lohn zu zahlen. Wie du trotzdem eine Chance hast, am Ende des Monats mehr auf dem Konto zu haben, darum geht es gleich.

 

[00:00:19.910] 

Willkommen bei der Jobcoach, deinem Podcast f├╝r bessere Zusammenarbeit, wirkungsvolle F├╝hrung und mehr Arbeitsfreude. Ich bin Mathias Fischedick. Sch├Ân, dass du dabei. 

 

[00:00:35.480] 

Wie hei├čt es so sch├Ân "In jeder Krise steckt eine Chance". Und das gilt auch aktuell f├╝r die Corona Krise. Die Logik, dass dein Chef dir nicht mehr zahlen will, ist doch, dass durch Corona weniger Geld in die Kasse kommt, also kann er auch nicht mehr Gehalt bezahlen. Und das ist genau dein Ansatz. Wenn du durch deine Arbeit daf├╝r sorgt, dass das Unternehmen mehr Gewinn macht oder mehr Geld spart, dann steht dir auch eine Gehaltserh├Âhung zu.

 

[00:01:08.030] 

Du bist ein kleiner Goldesel oder eine Goldeselin f├╝r das Unternehmen und das sollte auch entsprechend entlohnt werden. Um diesen Ansatz umzusetzen, ist Vorbereitung alles! Sammel Fakten, die belegen, dass du in den letzten Wochen und Monaten durch besondere Leistungen dem Unternehmen Geld gespart oder zus├Ątzliches eingebracht hast. Vielleicht hast du in der Krisenzeit Abl├Ąufe optimiert, dadurch gehen die schneller und man hat weniger Zeitaufwand.Und Zeit ist bekanntlich Geld. Oder du hast in den letzten Wochen neue Kunden gewonnen, die du angesprochen hast. Vielleicht hast du auch eine brillante Idee gehabt, wie man das Business trotz der Corona-Beschr├Ąnkungen weiterf├╝hren kann oder wie man es digitalisiert. M├Âglicherweise hast du auch mit einem eurer Lieferanten einen besseren Preis ausgehandelt oder hast einen billigeren Zulieferer gefunden. All das sind stichhaltige Argumente, die du sammeln solltest, bevor du in eine Gehaltsverhandlung in der aktuellen Zeit gehst. 

 

[00:02:10.460] 

Als Sahneh├Ąubchen sammeln am besten auch positives Feedback, das dein Chef gegeben hat. Also legt dir einen Ordner an in deinem E-Mail-Programm, in dem du alle Mails sammelt, in denen dein Chef sich f├╝r deine gute Arbeit bedankt hat, dich gelobt hat f├╝r au├čergew├Âhnliche Leistung und so weiter. Notier dir auch, wenn er am Telefon oder im Meeting dich in h├Âchsten T├Ânen gelobt hat. All das kannst du auch in der Gehaltsverhandlung nutzen, um ihn daran zu erinnern, dass er ja selbst gesagt hat, dass du einen besonders guten Job machst. 

 

[00:02:42.740] 

Wenn du so gut vorbereitet bist, dann passe den Chef am besten in einem Moment ab, in dem er zumindest halbwegs entspannt ist und Zeit hat, dir zuzuh├Âren. Sei in dem Verhandlungsgespr├Ąch freundlich, aber bestimmt. Und dann stehen deine Chancen besser, als du jetzt vielleicht denkst. Viele trauen sich nicht, jetzt in der aktuellen Krise nach mehr Geld zu fragen. Sie haben Angst, dass sie ein "Nein!" kriegen und auch noch gefeuert werden. Zu deiner Beruhigung Ich habe es noch nicht mitbekommen, dass aktuell jemand gefeuert wird, nur weil er nach mehr Gehalt fragt. Ehrlich gesagt habe ich das auch vorher noch nie erlebt. Das Einzige kann sein, dass der Chef ├╝berrascht ist, dass du es "wagst", nach mehr Geld zu fragen. Aber mehr passiert da nicht. 

 

[00:03:30.830] 

Heute erst hat mir eine H├Ârerin meiner Podcasts geschrieben, dass sie ein paar der Folgen ├╝ber Gehaltsverhandlung geh├Ârt hat und das hat Sie so motiviert, dass sie trotz Bammel und Coroan-Zeit Ihren Chef darauf angesprochen hat, dass ihr doch vielleicht ein bisschen mehr Geld zustehen w├╝rde. Und sie schrieb, zu Ihrer ├╝berraschung hat der Chef sofort "Ja" gesagt. Deshalb traue dich, nach mehr Gehalt zu fragen und begr├╝nde es so, wie ich es gerade beschrieben habe. Und das Schlimmste, was passieren kann, ist ein Nein und ein Naser├╝mpfen oder Augenbrauen Hochziehen deines Chefs.

 

[00:04:05.010] 

Wenn dein Chef sagt "Mehr Gehalt ist nicht drin", denn mehr Gehalt hei├čt ja nicht eine Einmalzahlung, sondern ab jetzt jeden Monat mehr Kohle aufs Konto. Wenn er das nicht will, dann kannst du immer noch dich in Anf├╝hrungsstrichen herunterhandeln lassen auf eine Pr├Ąmie oder auf einen Zuschuss zum Beispiel zur Kinderbetreuung. Oder wenn er dir im Grunde zustimmt, dass du ja eigentlich mehr Geld verdienst, aber er dir im Moment nicht zahlen will oder kann, dann nutzt doch diesen Moment, um andere Dinge auszuhandeln. Wenn du aktuell zum Beispiel nicht im Homeoffice arbeitest, aber das immer gerne machen wolltest, dann nutzt doch jetzt die Gelegenheit und sag ihm "Okay, wenn es schon nicht mehr Geld gibt, dann m├Âchte ich doch zumindest zwei Tage in der Woche im Homeoffice arbeiten k├Ânnen." ... oder was auch immer deine Vorstellungen sind. Und da sind die Chancen sehr hoch, dass er endlich, endlich, ja sagt. Deswegen fass dein Mut und frag gerade in Corona Zeiten, deinen Chef nach mehr Gehalt, wenn du dem Unternehmen eine gro├če St├╝tze bist. 

 

[00:05:08.740] 

Das war "Der Jobcoach". Wenn dir diese Folge gefallen hat und du glaubst, dass auch ein paar deiner Kollegen etwas mehr Gehalt verdienen, dann empfiehl ihnen gerne diese Episode weiter. Und wenn du selbst nie wieder eine Folge verpassen m├Âchtest, dann klicke jetzt auf den "Abonnieren"-Button, und du bekommst automatisch eine Nachricht, wenn es etwas Neues gibt. Sch├Ân, dass du dabei warst und bis bald!

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite f├╝r Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k├Ânnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.

Akzeptiert